Neue Informationen…

Iran: Infotisch am 12.08.’09 von 14.00-16.00 Uhr; Magdeburg, Alter Markt

Die Organistor_innen wollen über die aktuellen Entwicklungen im Iran, speziell über die Repressionen des Regimes und die Situation der von diesen Betroffenen informieren. Diese Aktion soll als Solidaritätsbekenntnis für die säkulare und demokratische Opposition verstanden werden.

Antifa: Die „autonomen“ Nationalisten versuchen sich bundesweit an einer neuen Aktionsform namens „Flashmob“, was bedeutet sie treten kurz auf, zeigen Präsens und verschwinden wieder genauso schnell wie sie gekommen sind.
Die Flashmobs werden im Zuge eines Rudolf-Hess-Gedenken durchgeführt und enthalten Hess-Zitate, sowie eine Schweigeminute. Damit wollen die Nazis den Stellvertreter Hitlers und dessen Selbstmord glorifizieren, um ihn als Märtyrer darzustellen.

Auf einer bundesweiten Internetpräsenz wird auch Köthen erwähnt; ca. 19.30 Uhr wollen sie bei Kaufland/Höhe Kassen eine dieser Aktionen starten.

Texte: Es wird in nächster Zeit neue Publikationen geben.
In Planung steht ein Text mit dem Titel: „Köthen-Das Problem sind nicht nur Neonazis“, und ein Artikel mit dem Namen: „1. FC Magdeburg gegen Hallescher FC und andersrum“.